Bildung + Forschung

Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA)
Neugestaltung Freiflächen

  • Ort Braunschweig, Niedersachsen
  • Auftraggeber Staatliches Baumanagement Braunschweig
  • Leistungsphasen 2 – 8
  • Ausführung 2017-2018
  • Gesamtgröße ca. 4.500 m²
  • Aufgaben Neugestaltung der Freianlagen um Neubau und Bestandsgebäude

Campus Langer Kamp
Im Forschungszentrum für Nanomesstechnik arbeiten Forschergruppen der TU Braunschweig und der PTB gemeinsam Die das neu geplante Gebäude umgebenden Freiflächen ordnen sich in die orthogonale Struktur des Campus Langer Kamp ein. Der Neubau wird von einer Grünspange dreiseitig eingefasst. Die Flächen um das Bestandsgebäude mit seiner historischen Fassade werden als Vegetationsflächenflächen wiederhergestellt, alle Verkehrsflächen grundhaft neu aufgebaut. Der Gartenhof ist als Rückzugs- und Freizeitraum mit Terrasse, Pergola und Grillplatz neu angelegt. Die Ausstattung der Freiflächen folgt dem Gestaltungskonzept Campus Langer Kamp, dass das Planungsbüro Hoffmann erarbeitet hat.

voriges Projekt

nächstes Projekt

Weitere Projekte

Bildung + Forschung

Gewerbe + Erschließung

Wohnumfeld + Öffentlicher Raum

Spielplätze + Wohnheime

Pflegekonzepte + Freiflächenmanagement