© Planungsbüro Hoffmann Landschaftsarchitektur GmbH · Kasernenstraße 36 · 38102 Braunschweig

Inmitten von Grünland, Acker und eines Gehölzbestands ist für einen Teilabschnitt des Beberbachs ein neues Gewässerbett hergestellt.

 

Der Altverlauf wurde gekammert und ist als Dränagevorflut der angrenzenden Äcker erhalten. Nach der Ausleitung  wird der Bach nun durch ein geschwungenes Mittelwasserprofil mit unterschiedlichen Böschungsneigungen geführt. Damit sind die Voraussetzungen für ein sich naturnah entwickelndes Fließgewässer mit eigener Dynamik geschaffen.

 

Der Wasserspiegel verläuft jetzt in weiten Strecken oberflächennah und unterstützt die gewünschte Entwicklung der angrenzenden Flächen zu feuchtem Grünland.