© Planungsbüro Hoffmann Landschaftsarchitektur GmbH · Kasernenstraße 36 · 38102 Braunschweig

Spielstationen Schreberstraße

Wolfsburg, 2013

 

Die Altersstruktur im Quartier ist im Wandel. Reine Sandflächen reichen den Kindern nicht aus. Spielstationen für Kinder aller Altersstufen werden im gesamten Viertel benötigt.

 

Wegbegleitende Spielgeräte zum Balancieren und Hüpfen verbinden die Stationen mit unterschiedlichen Angeboten zum Schaukeln, Klettern, Turnen, Drehen, Rutschen, Wippen, Chillen. Bänke an den Spielbereichen für die kleineren Kinder laden im Schatten zum Verweilen ein. Namensgebung der Spielstationen und die Farbauswahl werden von den blumigen Straßennamen im Quartier abgeleitet.